Schiebetore

Stabile, sichere und ästhetisch vollendete Tore, die durch die Lichtöffnung über die Schiene geleitet werden. Ihr Vorteil ist die Konstruktionsfestigkeit, die einfache Bedienung und Instandhaltung, das einheitliche Design, langfristige Garantie und das einfache und schnelle Öffnen und Schließen sowie die rationale Ausnutzung des Bereiches.

EIGENSCHAFTEN:

Die Schiebetoren wurden in der Regel entworfen, damit Fahrzeuge in den Innenbereich eines umzäunten Platzes gelangen können. Sie ermöglichen das Schließen von Lichtöffnungen des Durchgangs bis zu 8m, abhängig von der Höhe des Torflügels. Der Platz zum Öffnen des freitragenden Tores ist nur in der Torlinie notwendig.

NÜTZLICHKEIT:

hisa.png

Wohnhäuser

drevo-black.png

Öffentliche Flächen und Parks

tobogan-drevo.png

Kinderspielplätze

sole-vrtci.png

Schulen, Kindergärten

igrisce-black.png

Sportplätze

letalisca.png

Flughäfen

varovanje-industrijskih-in-drugih-objektov.png

Industrieanlagen

kmetijska-zemljisca.png

Landwirtschaftliche Nutzflächen

FUNKTION:

varovanje-premozenja.png

Eigentumsschutz

ograditev-poslovnih-in-individualnih-objektov.png

Geschäftsgebäude

varovanje-industrijskih-in-drugih-objektov.png

Industrieanlagen

ograditev-stavb.png

Eigentumsschutz

igrisce-black.png

Sportplätze

drevo-black.png

Öffentliche Flächen und Parks

TECHNISCHE ZEICHNUNG:

Prenesi PDF

ÜBER SCHIEBETORE

Kurze Beschreibung

Stabile, sichere und ästhetisch vollendete Tore, die durch die Lichtöffnung über die Schiene geleitet werden. Ihr Vorteil ist die Konstruktionsfestigkeit, die einfache Bedienung und Instandhaltung, das einheitliche Design, langfristige Garantie und das einfache und schnelle Öffnen und Schließen sowie die rationale Ausnutzung des Bereiches. In der offenen Position benötigen sie weniger Platz als die freitragenden Schiebetore. Die Bedienung erfolgt manuell oder durch automatisierten Motorantrieb.

Eigenschaften

Die Schiebetoren wurden in der Regel entworfen, damit Fahrzeuge in den Innenbereich eines umzäunten Platzes gelangen können. Sie ermöglichen das Schließen von Lichtöffnungen des Durchgangs bis zu 8m, abhängig von der Höhe des Torflügels. Der Platz zum Öffnen des freitragenden Tores ist nur in der Torlinie notwendig. Bei manuellem Schließen wird ein Torschloss mit Klinke in das Tor eingebaut und spezielle Anschläge für das Schiebetor werden an dem letzten Pfosten befestigt.

Das Schiebetor besteht aus zwei Führungspfosten auf der einen Seite, einen Torflügel, einem Fangpfosten auf der anderen Seite und einem Trägermechanismus mit Drehgestell - alle diese Elemente ermöglichen eine reibungslose und einfache Bewegung des Tores. Bei den freitragenden Schiebetoren ist es notwendig, eine Grundlage für geeignete Abmessungen zu schaffen, abhängig von der Belastung des Bodens und der Länge des Tores.